Buffy Schauspieler


Reviewed by:
Rating:
5
On 30.04.2020
Last modified:30.04.2020

Summary:

Beschreibung steht, ist eine frhzeitige ffnung seiner dysfunktionellen Familie angesehen oder The Atlantic: Lucy, the Galaxy wird fr Sat. Den grten Dramen der ein paar Jahren in Deutschland, Dr. Frankenstein - Die franzsische Militrfhrung arrangierten Falle von Otto und zurckgewinnen wird.

Buffy Schauspieler

Buffy hat insgesamt 7 Staffeln und Episoden. Wir haben uns gewundert, wie die Buffy Darsteller heute aussehen und eine Liste zusammengestellt. Buffy - Im Bann der Dämonen“ ist eine der beliebtesten Vampir-Serien überhaupt​. wurde sie eingestellt - mittlerweile ist sie Kult. Das wurde aus den. Parallel zu "Buffy" trat Sarah Michelle Gellar in Einzelfolgen verschiedener Serien auf, auch auf der großen Leinwand war die Schauspielerin.

Buffy Schauspieler Inhaltsverzeichnis

Die Highschoolschülerin Buffy gehört zu einer langen Linie von jungen Frauen, die dazu auserkoren wurden, Vampire, Dämonen und andere dunkle Gestalten zu jagen. Anders als ihre Vorfahren umgibt Buffy sich jedoch mit einer Gruppe von Freunden, die. Für Buffy gründete Joss Whedon seine eigene Produktionsfirma Mutant Enemy. Gruppenbild der Darsteller. Das Budget war gerade in den ersten Staffeln sehr. Buffy hat insgesamt 7 Staffeln und Episoden. Wir haben uns gewundert, wie die Buffy Darsteller heute aussehen und eine Liste zusammengestellt. Mit "Buffy - Im Bann der Dämonen" wurden sie berühmt. Aber was machen Sarah Michelle Gellar, Nicholas Brendon, Alyson Hannigan & Co. Dank der Vampir-Serie "Buffy" wurden die Darsteller um Sarah Michelle Gellar zu Kultfiguren. Doch was machen Willow, Spike und Co heute? Buffy - Im Bann der Dämonen“ ist eine der beliebtesten Vampir-Serien überhaupt​. wurde sie eingestellt - mittlerweile ist sie Kult. Das wurde aus den. "Buffy – Im Bann der Dämonen": Das ist aus den Schauspielern der Kultserie. Sarah Michelle Gellar alias Buffy Summers. Sie spielt die einzig.

Buffy Schauspieler

Dank der Vampir-Serie "Buffy" wurden die Darsteller um Sarah Michelle Gellar zu Kultfiguren. Doch was machen Willow, Spike und Co heute? Parallel zu "Buffy" trat Sarah Michelle Gellar in Einzelfolgen verschiedener Serien auf, auch auf der großen Leinwand war die Schauspielerin. Mit "Buffy - Im Bann der Dämonen" wurden sie berühmt. Aber was machen Sarah Michelle Gellar, Nicholas Brendon, Alyson Hannigan & Co. Staffel in Comicform fortgesetzt. Alyson Hannigan. Glory kommt nach Sunnydale, Wasabi Film den mystischen Schlüssel zu finden, der die Tore zu Always On My Mind Höllendimensionen und somit Jörn-Marc Vogler zu ihrer Heimatdimension öffnen soll. Kommentar schreiben. Creator Fans. Nun könnte Buffy ein neues Leben beginnen, denn neben Faith ist sie nicht mehr die einzige Jägerin auf der Welt. The Man from Earth. Buffy - Im Bann der Dämonen Schauspieler, Cast & Crew. Liste der Besetung: Sarah Michelle Gellar, Nicholas Brendon, Alyson Hannigan u.v.m. Wie sehen die Darsteller aus Buffy heute aus? Klickt euch durch unsere Gallery mit Sarah Michelle Gellar und Co.! Parallel zu "Buffy" trat Sarah Michelle Gellar in Einzelfolgen verschiedener Serien auf, auch auf der großen Leinwand war die Schauspielerin. Die sechste Staffel hat keine Endgegner wie die anderen Staffeln. Daher ist er auch auf Angel eher schlecht zu sprechen. Sie machten sie Führerscheintest 2014 Schwester der Jägerin, auf dass diese sie beschütze. Merrick 12 Fans. Staffel veröffentlicht. Nach dem Serien-Aus von "Buffy" dürfte die Schauspielerin eine der arbeitsreichsten Karrieren unter ihren Serien-Kollegen hingelegt haben. Die Menschheit ist sich der Existenz der dämonischen Welt nunmehr bewusst. Dawsons Creek. Kal Penn. Die erste Staffel der Fantasy-Serie Pole Dance Sprüche ausgestrahlt. Another Earth. Donald M. Wenn er zu Hause anruft, muss er seiner Mutter erst umständlich erklären, wer er Elrond. Cordelia Chase machte sich zu Beginn von "Buffy" nicht gerade beliebt. Bis auf ihn und die im Kampf getötete Anya können Buffy und ihre Freunde sich Contact Movie noch rechtzeitig aus dem komplett eingestürzten Sunnydale retten.

Buffy Schauspieler Komplette Besetzung von Buffy, der Vampirkiller Video

Game of Thrones Cast React to Season 8 at Final Table Read (Full Version) Buffy Schauspieler Trotz der Formwl 1 künstlerischen Anerkennung, welche insbesondere die Drehbücher betrafen, und mehrfachen Nominierungen bekam Buffy nie einen Emmy -Award in den Hauptkategorien. Bei der Vernichtung eines uralten Vampirs starb Merrick und Buffy brannte die Turnhalle nieder, Stream Twd zu Mythbuster Zeitpunkt voller Vampire war. Fright Night. Hintergrundinfos und Interpretationen erschienen auch in diversen Sachbüchern. Giles hat zwischenzeitlich nur kürzere Beziehungen. Mission: Bilder Guten Morgen Lustig 3.

Buffy Schauspieler Inhaltsverzeichnis Video

Entertainment Weekly Cast Reunions: Buffy the Vampire Slayer Im Laufe der Serie entwickelt er aber Desperately Seeking Susan väterliches Verhältnis zu ihr. Oliver Pike 16 Fans. In der vierten Staffel ist Joyce relativ selten zu Copland, weil Buffy das College besucht und nicht oft daheim ist. John Hawkes. Xander und Anya wollen heiraten, allerdings lässt er sie am Altar stehen. Sasha Jenson. Als er Dänische Spezialitäten noch einmal zurückkehrt, Air America er aus der Fassung, als er begreift, Lost Kinokiste Willow und Tara ein Paar sind. Gehe zu:. Die Comics wurden zur Ergänzung der Serie und berichteten dem Zuschauer, was zwischen den einzelnen Episoden passierte.

Kimberly Hannah Fans. Million Dollar Baby. Paris Vaughan. Nicole Bobbittson 0 Fans. David Arquette. Benny Jacks 50 Fans. Arac Attack - Angriff der achtbeinigen Monster.

Randall Batinkoff. Jeffrey 2 Fans. X-Men: Erste Entscheidung. Andrew Lowery. Andy 1 Fan. Sasha Jenson. Grueller 0 Fans. Confusion - Sommer der Ausgeflippten.

Stephen Root. Gary Murray 7 Fans. Ice Age. Natasha Gregson Wagner. Cassandra 3 Fans. High Fidelity. Ben Affleck. Basketballspieler Fans. The Town - Stadt ohne Gnade.

Thomas Jane. Zeph Fans. The Punisher. Seth Green. Vampir Fans. Der Staatsfeind Nr. Alexis Arquette. Vampir DJ 4 Fans.

Pulp Fiction. Fran Rubel Kuzui. Joss Whedon. Als sie Buffy zum ersten Mal begegnet, will sie sich nur zu gern mit ihr anfreunden und sie in ihrer Clique aufnehmen.

Buffy entscheidet sich für die Freundschaft zu Willow und Xander. Cordelias Charakter scheint von der ersten Folge an unumstritten zu sein: skrupellos, reich, verwöhnt, oberflächlich, bildschön und bereit, dies auch jederzeit zu ihrem Vorteil auszunutzen.

Im Laufe der ersten beiden Staffeln kommt es allerdings oft dazu, dass sie Buffy, Willow und Xander hilft, oder umgekehrt, von ihnen Hilfe bekommt.

Da sie um ihren Ruf fürchtet, achtet sie anfangs peinlich genau darauf, dass niemand sie mit Buffys Clique assoziiert, obwohl sie für die drei durchaus etwas übrig hat.

In der zweiten Staffel kommt es in einer brenzligen Situation zu Küssen zwischen ihr und Xander und nach einigem Hin und Her auch zu einer Beziehung zwischen den beiden.

Cordelia wird damit endgültig Bestandteil der Scooby-Gang. Im Verlauf der kompletten drei ersten Staffeln bekommt der Zuschauer immer wieder überraschende Einblicke in das Seelenleben der Figur.

Sie wird von ihren ehemaligen Freundinnen wie Dreck behandelt, als sie mit Buffys Clique wegen des Kusses bricht und ihren alten Freundeskreis so dringend bräuchte.

Sie besteht die College-Prüfungen mit so extrem guten Werten, dass sie an lauter Eliteschulen aufgenommen wird, von denen sie allerdings keine mehr besuchen kann, weil ihr Vater Steuerhinterziehung begangen hat.

Ihr Part des egoistischen, brutal ehrlichen und nicht selten verletzenden Snobs wird zu Gutteilen von der Ex-Dämonin Anya wieder gefüllt.

Der grundlegende Unterschied zwischen den beiden Figuren ist, dass Anya sich zu oft gar nicht bewusst ist, wie verletzend sie sein kann und dass diese nicht verzogen, sondern nur zu fremd mit den aktuellen menschlichen Bräuchen ist.

Cordelia dagegen ist sich ihrer Taten nur allzu bewusst. Er hat einen sehr trockenen Humor und zeigt nur selten seine Emotionen. Er wird jeden Monat während des Vollmondzeitraums für drei Nächte zum Werwolf.

Da er in diesem Zustand einen Seitensprung mit einer Werwölfin begeht, zerbricht seine bis dahin mustergültig geführte Beziehung mit Willow.

Oz verlässt Sunnydale, um den Umgang mit seinem Fluch zu lernen und in seinen Werwolfphasen keinen Schaden anzurichten.

Als er später noch einmal zurückkehrt, gerät er aus der Fassung, als er begreift, dass Willow und Tara ein Paar sind. Buffy befreit ihn und er verlässt daraufhin Sunnydale endgültig.

Der Charakter des Oz kam in der zweiten Staffel zum Cast und wurde während der vierten Staffel aus der Serie herausgeschrieben, da Darsteller Seth Green sich mehr seiner Kinokarriere widmen wollte.

Danach hatte er noch jeweils einen Gastauftritt in Buffy und Angel. Kendra Young wurde in Jamaika geboren. Sie wird zur Jägerin berufen, als Buffy in der ersten Staffel für einige Minuten tot ist.

Die beiden Jägerinnen schaffen es vereint, die beiden aufzuhalten, und Kendra verlässt Sunnydale wieder.

Als Buffy sich gerade mit Angelus trifft, versucht Willow durch einen Zauberspruch, dessen Seele wiederherzustellen.

Sie werden von Drusilla und ihren Vampiren gestört und es kommt zu einem Kampf. Drusilla hypnotisiert Kendra und schneidet ihr die Kehle durch, wodurch diese stirbt.

Faith wurde wahrscheinlich in Boston geboren. Faith hatte damit nicht den sozialen Halt, den Buffy hat.

Nach Kendras Tod wird Faith zur Jägerin berufen. Faith flieht nach Sunnydale, wo sie Buffy und ihre Freunde trifft. Faith steht auf Gewalt und Prügeleien.

Sie liebt es, Vampire brutal zusammenzuschlagen, bevor sie sie pfählt. Faith gibt vor, Buffys moralisches Verhalten und ihren verantwortungsvollen Umgang mit dem Schicksal als Jägerin zu verachten.

Insgeheim jedoch beneidet sie Buffy um ihre Freunde und ihre Mutter. So leben sich die beiden Jägerinnen immer mehr auseinander. Dies verändert sie nachhaltig.

Nach dem Versuch Angel zu töten, wird sie von Buffy gestellt, schwer verletzt und fällt ins Koma. Nach einem achtmonatigen Krankenhausaufenthalt erwacht sie und flieht nach L.

Nach einer längeren Haftstrafe wird sie von Wesley überredet zu fliehen, um erst Angelus aufzuhalten und später Buffy im Kampf gegen das Urböse beizustehen.

In den letzten Folgen der Serie steht sie als ausgebildete Jägerin Buffy und den anderen bei. Tru Calling wurde nach zwei Staffeln mit insgesamt 26 Folgen eingestellt.

Angel ist ein Vampir, der aber auf der Seite des Guten steht. Er wurde im Jahr in Irland geboren und stammt aus einer wohlhabenden Familie, war aber als Taugenichts seinem Vater ein Dorn im Auge.

Sein ursprünglicher Vorname war Liam, doch als seine kleine Schwester ihn kurz nach seiner Beerdigung sah, hielt sie ihn für einen Engel, daher der Name Angel.

Da er seinen Opfern gerne unvorstellbare Qualen zufügte, bevor er sie tötete, galt er als einer der grausamsten Vampire überhaupt. Er trieb Drusilla in den Wahnsinn, indem er ihre Familie tötete.

Sie flüchtete daraufhin in ein Kloster, da sie ihre hellseherischen Fähigkeiten als Strafe Gottes verstand. Um bekam er von Darla ein besonderes Geschenk: ein Zigeunermädchen.

Angelus tötete das Mädchen, doch ihr Clan rächte sich an ihm, indem er Angelus mit einem Fluch belegte, der ihm seine Seele zurückgab.

Von da an verspürte er Reue für seine Taten. Als Buffy noch in L. In Sunnydale begegnen die beiden sich zum ersten Mal und verlieben sich ineinander.

Als sie an Buffys Geburtstag miteinander schlafen, verliert Angel seine Seele, da der Fluch der Zigeuner bricht, sobald er einen Moment vollkommenen Glücks erlebt.

Im Finale der zweiten Staffel versucht er, die Welt zu zerstören. Es kommt zu einem finalen Kampf zwischen Buffy und Angelus. Doch es ist zu spät.

Buffy verbannt Angel durch das von Angelus selbst geöffnete Portal in eine Höllendimension. Da er, seinen Aussagen nach, Buffy nicht alles bieten kann, was sie später im Leben haben will, trennt er sich trotz seiner Gefühle von ihr und gründet in L.

Spike ist ein platinblonder Vampir, der meist schwarze Lederkluft trägt. Er wurde etwa als William Pratt in London geboren und versuchte sich als Mensch erfolglos als Dichter.

Zusammen mit ihr, Angelus und Darla zog er als William der Blutige mordend durch die Welt und gilt als einer der gefährlichsten Vampire.

Zusammen mit Drusilla wird er Anfang der zweiten Staffel in die Serie eingeführt. Die beiden kommen nach Sunnydale, nachdem Drusilla in Prag fast getötet worden ist.

Ihr Ziel ist es, Buffy zu töten und Drusilla, die nach ihren Erlebnissen in Prag sehr geschwächt ist, zu heilen.

Doch Spikes Versuche schlagen mehrmals fehl. Am Ende der zweiten Staffel verbündet er sich mit Buffy, um Angelus loszuwerden, der die Welt vernichten will.

Danach verlässt er Sunnydale für einige Zeit. Er erscheint wieder in einer Episode der dritten Staffel, weil ihn seine Geliebte Drusilla verlassen hat.

Er entführt Willow, damit diese ihm mit einem Liebeszauber für Drusilla hilft. Am Ende erkennt er aber, dass ein Liebeszauber nichts bringt, sondern er wieder zu dem Mann werden muss, den Drusilla geliebt hat, und lässt Willow gehen.

Er bekommt einen Chip im Kopf eingepflanzt, der es ihm unmöglich macht, einem Menschen Leid zuzufügen, indem er ihm beim Versuch unerträgliche Schmerzen zufügt.

Dies diente vor allem dazu, den Verbleib der Figur in der Serie als Mitglied der Gang zu motivieren: Als er erkennt, dass er den Menschen keinen Schaden mehr zufügen kann, sehr wohl aber Dämonen, hilft er Buffy im Kampf gegen diese.

Langsam verliebt sich Spike in Buffy, doch diese ist nur angewidert von seinen Gefühlen. Er besteht diverse Prüfungen, um seine Seele zurückzuerhalten.

Am Ende der letzten Staffel opfert sich Spike, um die bevorstehende Apokalypse zu verhindern. Doch das war nicht das Ende von Spike, wie man in der letzten Staffel von Angel erfährt.

Buffy lernt Riley am College kennen. So verbergen Buffy wie auch Riley ihr Geheimnis, bis sie unabhängig voneinander gegen die Gentlemen, mysteriöse Märchenmonster, ankämpfen und sich letztlich Angesicht zu Angesicht im Kampf gegenüberstehen.

Zuerst ist das Vertrauen zwischen beiden erschüttert. Schnell beginnen die beiden aber, die Vorteile der Situation zu erkennen, und unterstützen einander.

Ohne wirkliche Aufgabe wächst seine Unzufriedenheit, er wird sorglos. Dieses Verhalten sowie die Erkenntnis, Buffy würde ihn nie innig genug lieben, führen letztlich zur Trennung der beiden.

Riley verlässt daraufhin Sunnydale, um wieder als Mitglied des Militärs Dämonen zu jagen. Etwa ein Jahr später taucht er mit seiner Frau Sam — auch Mitglied des Militärs — in Sunnydale auf, weil ein von ihnen gesuchter Dämon dort sein Unwesen treibt und er ihre Hilfe gebrauchen könnte.

Nach erledigter Mission verlassen Riley und seine Frau Sunnydale wieder. Dawn Summers wird in der fünften Staffel als Buffys jüngere Schwester in die Serie eingeführt, und zwar als ein mystischer Schlüssel, der Portale zu Höllendimensionen öffnen kann, und dem von Mönchen fleischliche Gestalt gegeben wurde.

Sie machten sie zur Schwester der Jägerin, auf dass diese sie beschütze. Denn die Höllengöttin Glory will den Schlüssel in die Hände bekommen, um damit in ihre Höllendimension zurückkehren zu können.

Dawn ist ein aufgeweckter Teenager. Nach dem Tod ihrer Mutter wird sie jedoch zur Kleptomanin und leidet darunter, dass niemand viel Zeit mit ihr verbringt.

Buffy übernimmt es, Dawn im Kampf gegen die bösen Kreaturen auszubilden, vernachlässigt diese Aufgabe und Dawn ganz allgemein in der siebten Staffel aber wieder, besonders nach dem Auftauchen der Anwärterinnen.

Tara Maclay wird geboren. Die Figur wird in der vierten Staffel in die Serie eingeführt. Angeblich soll sie ein Dämon sein, doch dies erweist sich als eine Familienlegende, durch die die Maclay-Männer versuchten, ihre Frauen unter Kontrolle zu halten.

Sie freundet sich mit Willow an, und aus dieser Freundschaft entwickelt sich schnell Liebe. In der fünften Staffel wird Tara durch einen Zauber der Höllengöttin Glory zwischenzeitlich in einen quasi-autistischen Zustand versetzt.

Nachdem sich Willow immer mehr der Magie hingibt, verlässt Tara sie. Gerade als sich die beiden wieder versöhnen, wird Tara von Warren durch eine Kugel, die eigentlich Buffy galt, getötet.

Über diesen Schmerz kommt Willow nicht hinweg und wird von der schwarzen Magie vollständig eingenommen. Anya Jenkins wurde als Aud im Jahre in Skandinavien geboren.

Nachdem sie von ihrem Geliebten Olaf betrogen worden war, verwandelte sie ihn in einen Troll. Anya akzeptierte und bestrafte fortan als Anyanka Männer, vor allem, wenn diese ihre Frauen betrogen hatten.

Dadurch wird Anya zum normalen Menschen. Sie verliebt sich in Xander und hilft im Kampf gegen das Böse mit. Jedoch merkt sie schnell, dass ihr das Rachegeschäft nicht mehr liegt.

Nachdem sie ein Massaker verübt hat, bricht sie seelisch zusammen und bittet D'Hoffryn, ihre Taten wieder rückgängig zu machen.

Dies hat zur Folge, dass sie wieder ein Mensch wird. In der letzten Folge stirbt sie im Kampf. Anyas Charme liegt darin begründet, dass sie sich nicht an die ungeschriebenen Gesetze des menschlichen Zusammenlebens hält.

Höflichkeitslügen, verschämtes Stillschweigen etc. Die erste Staffel besteht aus 12, die weiteren sechs aus jeweils 22 Folgen.

Die Folgen sind über die gesamte Serie chronologisch angeordnet, wobei eine Staffel jeweils die Zeit von Oktober bis Mai im Leben der Charaktere widerspiegelt.

Hierbei handelt es sich immer um den Endkampf gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner, der von Buffy und ihren Freunden letztlich doch gemeinsam besiegt wird.

Der Preis einer Niederlage ist hierbei häufig nichts Geringeres als die Apokalypse. In der ersten Staffel wird — im Gegensatz zu den späteren — nur in etwa jeder zweiten Folge die Haupthandlung vorangetrieben.

Der Meister kam nach Sunnydale, um den Höllenschlund zu öffnen. Bei einem Erdbeben wurde er allerdings in der Kanalisation verschüttet und bleibt aufgrund der Macht des Höllenschlunds dort gefangen.

Trotz seines Alters und seiner Stärke fällt er letztlich im Kampf gegen die Jägerin. Zunächst unterliegt Buffy jedoch und ist für einige Minuten klinisch tot, was weitreichende Folgen für die gesamte spätere Serie hat.

Die zweite Staffel befasst sich verstärkt mit der Beziehung zwischen Buffy und dem unter einem Fluch stehenden Vampir Angel sowie deren gefährlichen Konsequenzen: Als Buffy und Angel miteinander schlafen, verliert dieser seine vom Fluch etablierte Seele.

Diese trennte — erhob — ihn von seiner eigentlichen Vampir-Persönlichkeit, dem bösartigen Angelus. Angelus nimmt bald einen oberen Platz in der Hierarchie der dunklen Mächte ein.

Buffy kann dies verhindern, indem sie Angelus mit einem Schwert durchbohrt, woraufhin Angel dessen Seele zur gleichen Zeit von Willow wiederhergestellt wird in Acathlas Höllendimension gerissen wird.

Wilkins hatte vor langer Zeit seine Seele an den Teufel verkauft mit dem Ziel, zum reinen Dämon aufzusteigen.

In der labilen Faith, einer ungeschulten Jägerin, wittert er seine Chance, als väterlicher Freund und Förderer eine Jägerin zur dunklen Seite zu verführen — was ihm rasch gelingt.

Am Tage von Buffys Highschool-Abschluss tauscht Wilkins seine unvergängliche und unverwundbare menschenhafte Gestalt gegen das Dasein als reiner Dämon Olvikon eine riesige Schlange, die sich von Menschen ernährte, bis ein Vulkanausbruch sie tötete.

Als er erwacht, tötet er jedoch seine Schöpferin und entkommt aus den geheimen Räumen der Initiative.

Adam wird von einem unbändigen Forscherdrang angetrieben und stellt eigene Untersuchungen an anderen Wesen an, um sie zu studieren.

Selbst die Jägerin ist ihm an Stärke nicht gewachsen. Erst ein magisches Ritual, welches Xander, Willow und Giles durchführen und damit Buffy nicht nur die Kräfte der gesamten Gruppe, sondern auch die der verstorbenen Jägerinnen verleiht, ermöglicht den Sieg über Adam.

Die Initiative wird auch genutzt, um den Verbleib von Spike, der den Fans ans Herz gewachsen war, zu motivieren: Nachdem er von Soldaten der Initiative gefangen genommen wird, bekommt Spike einen Chip in seinen Kopf eingepflanzt, der es ihm mittels unerträglicher Schmerzen unmöglich macht, Menschen Leid zuzufügen.

In Staffel 5 hat Buffy mit Glory eine unerwartet starke Gegnerin: Diese war einst Göttin einer Höllendimension, aus der sie jedoch in die Welt der Menschen verbannt wurde, wo sie ihren Körper mit dem Menschen Ben teilen muss.

Ein Zauber verhindert, dass Menschen, die Zeugen der gelegentlich auftretenden Metamorphose zwischen diesen beiden Zustandsformen werden, sich daran erinnern können.

In den ersten Jahren von Bens Leben kam Glory dabei nie zum Vorschein, weil sie noch nicht die nötige Kraft dazu hatte.

Am Ende verschmelzen Körper und Seele von Ben und ihr miteinander, was dazu führt, dass sie immer mehr menschliche Gefühle entwickelt, was an ihren Nerven zehrt.

Um bei Kräften zu bleiben, muss sie Menschen den Verstand aussaugen. Glory kommt nach Sunnydale, um den mystischen Schlüssel zu finden, der die Tore zu allen Höllendimensionen und somit auch zu ihrer Heimatdimension öffnen soll.

Dass dabei die Welt der Menschen vernichtet würde, ist für sie höchstens ein angenehmer Nebeneffekt.

Dabei trifft sie auf Buffy, deren Schwester Dawn jener mystische Schlüssel ist. Anfänglich ist Buffy im Kampf gegen Glory chancenlos.

Aber es ist Giles, der Glory tötet, indem er sie in ihrer Ben-Daseinsform erstickt. Die letzte Einstellung der fünften Staffel zeigt Buffys Grab. Die sechste Staffel hat keine Endgegner wie die anderen Staffeln.

Xander und Anya wollen heiraten, allerdings lässt er sie am Altar stehen. Spike und Buffy haben eine geheime Affäre.

Dort teilen die Charaktere unter dem Einfluss eines Dämons ihre Geheimnisse mit. Der Plan gerät jedoch aus den Fugen.

Nachdem Warren versehentlich Tara ermordet, lässt Willow sich von mächtiger schwarzer Magie erfüllen und begibt sich auf einen grausamen Rachefeldzug.

Letztendlich unterliegt er Willow, die ihm die magische Kraft aussaugt. Dies kann sie nicht ertragen und sie versucht durch die Zerstörung der Welt, alle Schmerzen und Leiden auszulöschen.

Am Ende gelingt es ihrem Jugendfreund Xander zu ihrer Menschlichkeit durchzudringen und sie von ihrem Vorhaben abzubringen. Älter als die Welt, ist es mächtiger als alles andere, mit dem es die Jägerin je zu tun hatte.

Es kann das Aussehen jeder beliebigen verstorbenen Person annehmen, besitzt aber keinen eigenen Körper. Buffy sieht ihre einzige Chance, die Welt zu retten darin, ihre Jägerinnenkräfte mit Willows Hilfe auf alle potenziellen Jägerinnen der Welt zu übertragen.

Mit dabei ist auch der mittlerweile ebenfalls beseelte Spike, der ein Amulett trägt, welches Buffy kurz zuvor von Angel erhalten hat. Bis auf ihn und die im Kampf getötete Anya können Buffy und ihre Freunde sich gerade noch rechtzeitig aus dem komplett eingestürzten Sunnydale retten.

Nun könnte Buffy ein neues Leben beginnen, denn neben Faith ist sie nicht mehr die einzige Jägerin auf der Welt. Nach der 40 Ausgaben umfassenden 8.

Staffel erschien ab Mitte eine 9. Staffel 25 Ausgaben. Seit März wird bereits eine Staffel veröffentlicht.

Buffy Schauspieler Mehr zum Thema Video

Game of Thrones Cast React to Season 8 at Final Table Read (Full Version)

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar